Über mich

Töpfern war und ist noch immer meine Leidenschaft. 1965 in Bad Ischl geboren, ebendort und in Hallstatt aufgewachsen, begann ich 1980 meine Lehre als Keramikerin im Keramikstudio Zachhuber in Bad Ischl. Meine Lehrabschlussprüfung legte ich 1982 in Gmunden ab, absolvierte danach noch ein Gesellenjahr bei meinem Lehrbetrieb. Neben der Erziehung meiner 5 Kinder gründete ich 1991 meine eigene Werkstatt in St. Lorenz am Mondsee. Seither bin ich selbstständig tätig. Anfangs machte ich mein Kunsthandwerk vor allem durch die Teilnahme an vielen Töpfermärkten und Gartenveranstaltungen in ganz Österreich bekannt.

„Meine neue Werkstätte, die auch als Verkaufsgeschäft diente wurde 1998 eröffnet“

Im Jahr 2001 organisierte ich zum ersten Mal den Töpfermarkt in Mondsee, der seither jedes Jahr im August ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender ist. Außerdem veranstaltete ich in den Jahren 2006 bis 2009 mit großem Erfolg die Lorenzer Gartentage in St. Lorenz. Um meinen Wissenhorzizont in der Keramik zu erweitern absolvierte ich bei Ottokar Sliva in Horitschon (Burgenland) einen Kurs zu den Themen Raku, Ton und Metall, 2008 einen Aktmodellierkurs bei Mag. Viehausen in Graz. Im selben Jahr fand eine Sommerausstellung mit meinen Werken in Fuschl am See statt („Kunst im Füßlstall“).

Im Jahr 2010 konnte ich mir endlich einen langgehegten Traum erfüllen: Ich eröffnete im Zentrum von Mondsee mein Geschäft „Kunst- Handwerk-Keramik „, das sich seither großer Beliebtheit erfreut. Dort finden sie Gebrauchskeramik vom Häferl bis zur Auflaufform, Gartenobjekte, manch schrägen Vogel oder naturgetreue Reptilien.